Flieg, Vögelchen, flieg…

Oder auch: Frohe Kunde pünktlich zum Fest

In der aktuellen Zeit scheinen die Nachrichten voll zu sein von den immer gleichen Themen. Dem ist aber mitnichten so.

Mit Spannung erwarteten wir am 4.12.2020 die Kreistagssitzung, bei der auf der Tagesordnung auch das RROP stand. Wir hatten schon im Vorfeld die dazugehörigen Dokumente sichten können und waren demnach vorsichtig optimistisch gestimmt.

Hier mal ein Auszug aus der Entwurfsfassung, betreffend die Fläche zwischen Bishausen und Bühle, also genau die betroffene Fläche, um die wir uns bemühen.

Entwurf RROP, Vorstellung Kreistagssitzung 4.12.2020, Anlage 4 Gebietsblätter, Seite 190

Und es kam und wurde bestätigt, wie wir es schon fast erwartet hatten: der aktuelle Entwurf für das RROP sieht die Fläche zwischen Bishausen und Bühle mit hinreichend Konfliktpotential bzgl. Avifauna gefährdet und hat daher diese Fläche als Vorrangfläche ausgeschlossen. So sieht dann die Karte dazu aus, mit der entsprechend ausgekreuzten Fläche.

Entwurf RROP, Vorstellung Kreistagssitzung 4.12.2020, Anlage 4 Gebietsblätter, Seite 194

Wir haben direkt beim Landkreis nachgefragt, was das für „unser“ Windrad konkret bedeutet und zusammengefasst die folgende Information erhalten: für die nächsten 3 Jahre ist die Fläche für eine Genehmigung nicht geeignet und somit „gesperrt“.

Mit anderen Worten: Der Adler… äh Rotmilan ist sicher gelandet und der Kampf gegen die Windmühl…räder hat sich in diesem Fall zugunsten der bedrohten Avifauna gelohnt und ausgezahlt!

Bis der RROP offiziell verabschiedet ist, ist damit die Gefahr zumindest für die nächste Zeit gebannt. Sollte der RROP nicht innerhalb dieser Zeit final verabschiedet werden, so müsste man u.U. nochmals aktiv werden.

Das ist bei weitem, das beste Weihnachtsgeschenk, das wir uns für die Avifauna vor unserer Haustür hätten vorstellen können.

Es bleibt jedoch weiterhin zu beobachten, ob die Antragstellerin nach Zustellung eines ablehnenden Bescheides Widerspruch einlegt. Das werden wir aber im Blick behalten.